Sola
beta
Photo #1 from Estenfeld, Germany by Kaffeebart 💯 ST made on 2018-05-06 13:49 for Sola

Abendsonne von oben .. Fotografie / Evening sun from above .. photography

#originalcontent

DE: Wie angekündigt gibt es hier die erste Aufnahme der MAVIC PRO Drohne. Hier leicht schwebend über einem Feld der Abendsonne entgegen. Sehr romantisch, oder?

EN: As announced, here is the first capture of the MAVIC PRO drone. Floating slightly over a field of the evening sun. Very romantic, right?

349votes
0SOL earned
Vote
Share
Vote
Share
5
415
349
Germany, Estenfeld
5 comments
Pipurilla 💯 ST
Cool! Bist Du zufrieden mit der Mavic Pro. Ich bin gerade etwas hin- und hergerissen zwischen Pro und Air.
5
Kaffeebart 💯 ST
Pro Creator
Author
Danke! Tja um ehrlich zu sein bin ich nicht zufrieden. Hatte zuvor die GoPro Karma im Test und vom Spaßfaktor sowie von der Bildqualität hat mich die Karma mehr überzeugt. ABER leider gibt's da ja die heftigen Verbindungsaussetzer, sodass ich diese zurücksenden musste. Ich werde noch die Phantom3 Standard testen und mich dann zwischen Mavic und dieser entscheiden.
2
Pipurilla 💯 ST
Kaffeebart 💯, Stimmt, ich kann mich jetzt an die Karte von der Karma erinnern. Die hatte ich noch gar nicht auf dem Schirm. Konnte das Problem mit den Verbindungsaussetzern denn nicht behoben werden? Ich weiss, dass die Air gegenüber der Pro auch den Nachteil hat, dass sie über WIFI kontrolliert wird, wenn ich es richtig verstanden habe. Das kann man aber ohne Probleme “hacken”, indem man die Air glauben lässt, sie sei in Amerika. Das hat mir @folker-wulff auf ST verraten. Vielleicht funktioniert das auch mit der Karma?! So oder so, ich freue mich auf Deine tollen Luftaufnahmen. 😉
5
Kaffeebart 💯 ST
Pro Creator
Author
Pipurilla 💯 ST, Es scheint leider so, als gäbe es nach wie vor die Probleme mit der Karma. Ich selbst hatte ebenfalls Startprobleme und Verbindungsprobleme um überhaupt das Teil in die Luft zu kriegen. Fliegt das Teil dann mal endlich, ist es jedoch der Hammer und macht total Spaß! Die Bild- und Video-Qualität ist meiner Meinung nach besser als die vom Mavic Pro. Vom Feeling her würde ich sofort die Karma nehmen - allerdings ist mir die Ausreifung dieser Technik keine 700 Euro wert und ein wenig zu gefährlich. Deshalb jetzt noch der Test mit der Phantom 3 Standard (die im Gegensatz zu den anderen Drohnen relativ "günstig" ist). Das mit dem "hack", nunja, da kenne ich mich nicht so aus und würde auch davon abraten iwas an der Software oder Einstellung zu hacken. Das kann nur gefährlich enden. ;) Viele Grüße an Dich!
Pipurilla 💯 ST
Kaffeebart 💯, Der Hack ist eigentlich kein richtiger und auch kein direkter Eingriff in die Software. Ich klebe Dir die Erklärung von Folker-Wulff mal hier rein: Du blockierst das GPS der Drohne, z.B. im Autokofferraum und gaukelst dem GPS des Smartphones (ausserhalb) über die Entwicklereinstellungen eine Location in den USA vor. Dann muss sich die Drohne auf die Handy-App verlassen und schaltet auf FCC um, wie sie es auch bei einer ganz normalen Urlaubsreise nach Amerika tun würde. Das Sendesignal von Handy + Fernsteuerung haut in den Kofferraum durch, das GPS-Signal der Satelliten eben nicht. Nach der Prozedur (wieder im Freien) erkennt die Drohne mit ihrem eigenen GPS wieder Europa und zeigt einen Dialog, den Du einfach mit Cancel wegklickst. Solange Du das machst, bleibt sie immer bei FCC. Klickst Du aus Versehen O.K., musst Du die Prozedur einfach nur wiederholen. 5 Minuten Arbeit für unendlichen Spaß :-)
Write something...
Send